Fragen und Antworten zur Schönheit: Verursacht das Berühren Ihres Gesichts Akne?

Finden Sie heraus, ob Sie sich an diesen Rat der alten Schule halten sollten, um Akne in Schach zu halten.

(Foto: 123rf.com)

Es ist eine Tatsache, dass Sie im Laufe Ihres Tages Bakterien von den verschiedenen Dingen aufnehmen, die Sie berühren - von Türgriffen, Telefonen, Tastaturen und Toilettentüren bis hin zu Dollarnoten - und dann verwenden wir dieselben Hände, um unser Gesicht zu berühren.

Einige Ärzte glauben, dass dies auch Akne verursacht, andere sind anderer Meinung. Hier ist der Überblick.



So löschen Sie Chats in groupme

Hautkontakt kann Akne auslösen
Dr. Aaron Pang, Direktor der Sainte Chapelle Clinic, sagt: Alles, was die Haut berührt oder reibt, trägt zur Verstopfung der Poren bei und erhöht das Auftreten von Akne.

Übermäßiges Berühren des Gesichts erhöht auch das Risiko von Infektionen der oberen Atemwege wie Erkältungen und Augeninfektionen.

Wenn Sie Pickel haben, wird das Berühren Ihres Gesichts Ihre Akne verschlimmern
Das Zusammendrücken und Pflücken bei Akne kann Akne verursachende Bakterien tiefer in die Haut treiben und zu rotbraunen Flecken oder Narben führen, sagt Dr. Hazel Oon, Associate Consultant im National Skin Center.

Wenn fettige Finger mit verstopfter Haut in Kontakt kommen, verstopfen sie außerdem Ihre Hautfollikel und erhöhen die Wahrscheinlichkeit von Ausbrüchen. Widerstehen Sie also dem Drang, bei Akne zu kratzen und zu picken.

wie man Sushi aufwärmt

Hautkontakt ist nicht gut für die Haut, verursacht aber keine Akne
Dr. Joyce Lim, Dermatologin an der Haut- und Laserklinik von Joyce Lim, sagt: Das Kratzen von Akne kann Narben oder eine Infektion in den betroffenen Bereichen verursachen, aber die Bakterien, die Akne verursachen, unterscheiden sich von denen auf der Haut.

Akne wird durch die Entzündung der aktiven Öldrüsen verursacht, nicht der Hautbakterien.

Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste.
Der Gedanke, deine ekligen, mit Bakterien beladenen Finger auf dein Gesicht zu legen, sollte abstoßend genug sein.

Wir befolgen den Rat von Dr. Pang, Ihre Hände häufig zu waschen - insbesondere vor dem Essen und der Zubereitung von Mahlzeiten sowie nach der Benutzung des Badezimmers, dem Wechseln der Windeln und dem Husten oder Niesen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich in Simply Her Januar 2012 veröffentlicht.

können Endermen auf Platten laichen